Wir sind

  • ein eingetragener Verein
  • mit rund 300 Mitgliedern
  • bestehend aus Revierinhabern und revierlosen Jägern sowie Naturfreunden, Landwirten und Waldbesitzern
  • aus allen Kreisen der Bevölkerung
  • überwiegend aus dem Raum Witzenhausen und Umgebung
   
 

Wir wollen

  • die Ausübung einer von Fachwissen, Verantwortung und Waidgerechtigkeit geprägten Jagd pflegen
  • auf der Grundlage von Tradition
  • unter Berücksichtigung neuer Erkenntnisse
  • unter Beachtung und Förderung waldbaulicher Interessen und landwirtschaftlicher Belange
   
 

Wir bieten

  • eine Gruppenunfallversicherung für Jagdhunde der Vereinsmitglieder
  • eine Jäger-Rechtsschutzversicherung
  • Teilnahme an Fachvorträgen und jagdlichen Fortbildungsveranstaltungen zu aktuellen Themen
  • Unterstützung bei der Hundeausbildung
  • Übungsschießen mit Kugel und Schrot auf unseren Schießständen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Jägerprüfung
  • Möglichkeit zum Erlernen des Jagdhornblasens
  • Möglichkeit der Naturbeobachtung für Naturfreunde durch Mitnahme ins Revier
  • Kontakt zu und mit anderen Jägern und Naturfreunden
  • einen Stammtisch der Gruppe "Junge Jäger" - natürlich auch für "alte Hasen" an jedem 1. Donnerstag im geraden Monat ab 19:00 Uhr in der Gaststätte Heinz Bretthauer in Witzenhausen-Ermschwerd